Information Arbeitseinsätze „Hilfe für den Gartennachbar”

Liebe Gartenfreunde,
seit 2020 können Arbeitsstunden auch bei hilfsbedürftigen Gartennachbarn abgeleistet werden.
Das Angebot wurde rege genutzt, viele ältere Gartenfreunde denen so geholfen werden konnte, waren des Lobes voll.
Hier nochmal: Vielen Dank.
Leider kam es aber zu einigen Unstimmigkeiten bei der Abrechnung der geleisteten Stunden.
Der Vorstand hat daher nun in der letzten Vorstandssitzung folgende Vorgehensweise hinsichtlich der Abrechnung dieser geleisteten Arbeitsstunden beschlossen:

  1. Der geplante Arbeitseinsatz muss nun vorab bei den Arbeitseinsatzleitern schriftlich angezeigt werden.
  2. Die Arbeitseinsatzleiter unterzeichnen den Antrag und nehmen nach Abschluss der Arbeiten, die verrichtete Arbeit sowie aufgewendete
    Zeit ab.
  3. Es werden nur noch gegengezeichnete Arbeitsstunden für die Abrechnung der Arbeitsstunden akzeptiert!
    Folgende Angaben sollten in den Antrag:
    Parz. NR., Name des Pächters (Begünstigter)
    Parz. NR., Name des Pächters (Helfer)
    Geplante Arbeit
    Ausführungsdatum
    Dauer der Arbeit
    Unterschrift des Pächters (Begünstigter)
    Unterschrift des Pächters (Helfer)
    Unterschrift des Arbeitseinsatzleiters

    Für Eure Anträge und Fragen wendet Euch bitte an die
    Arbeitseinsatzleiter: Rene Günther – Parz. 77
    Mohamed Ali – Parz. 80

    Euer Vorstand
    i.A. KD. Greif